Palo Santo in Jojoba 5:95 Bursera graveolens

Palo Santo in Jojoba 5:95 Bursera graveolens

Palo Santo in Jojoba 5:95 Bursera graveolens

Der spanische Begriff Palo Santo - Heiliges Holz, wird im lateinischen Bursera graveolens genannt. Der süsslich-holzige Duft unterstützt die Atemwege und das Immunsystem. Es ist ein reinigendes Öl, das Ruhe, Ausgeglichenheit und Lebensfreude vermittelt.
CHF  23.50
CHF  470.00 / 100 ml
Lieferbarkeit: Auf Lager
Artikel
11381
Einheit: 5 ml

Der reinigende, süsslich-holzige Duft von Palo Santo ist im Holz des strauchartigen Balsambaumes enthalten. Mit der Destillation darf erst begonnen werden, wenn der Baum mindestens 3 Jahre gelegen ist. Je länger der Baum gelegen ist, desto mehr Öl bildet der Baum. Da die harzreichen Pflanzen vom Aussterben bedroht sind, sollte Palo Santo immer mit einer besonderen Wertschätzung verwendet werden.

In Schamanenkreisen wird Palo Santo unter anderem zum reinigenden Räuchern sowie zum Vertreiben negativer Energien und böser Geister verwendet, während in unseren Breiten eher die immunstärkende Wirkung des ätherischen Öls genutzt wird.

Dank seiner wärmenden und durchblutungsfördernden Eigenschaft wird Palo Santo gerne bei Muskelkater und Verspannungen eingesetzt.

Das ätherische Öl kann das Zellwachstum anregen und die Talgproduktion der Haut ausgleichen. Aus diesem Grund ist Palo Santo auch sehr gut für die Hautpflege geeignet.

Während er Erkältungszeit ist Palo Santo eine wunderbare Zutat. 3-4 Tropfen in das Beduftungsgerät oder in die Aromalampe lassen Sie tief durchatmen und zur Ruhe kommen.

Im seelischen Bereich wirkt Palo Santo aufmunternd, stress- und angstlösend, harmonisierend und entspannend. Weiters kann das Öl inspirieren, aphrodisisch wirken und helfen, das Selbstvertrauen zu stärken.

Palo Santo vermittelt Ruhe, Ausgeglichenheit, Lebensfreude und Geborgenheit. Es entspannt und macht uns optimistisch. Es schenkt die Kraft, neue Wege zu gehen. Das erdende Öl führt zu den eigenen Wurzeln. Somit ist Palo Santo auch ein guter Begleiter bei Meditationen.

Tipp: Geben Sie 3-5 Tropfen Palo Santo in die Duftlampe oder ein Beduftungsgerät und geniessen Sie die stresslösende, ausgleichende, harmonisierende Atmosphäre.

Rezeptidee: Für ein durchblutungsförderndes Massageöl geben Sie 20 Tropfen Palo Santo in 50 ml Trägeröl z.B. Mandelöl oder feeling Ölbasis. Palo Santo lässt sich gut mit ätherischen Ölen wie Weihrauch, Myrrhe und Sandelholz kombinieren.

Weitere Informationen
Botanischer Name Bursera graveolens
Pflanzenteil Holz
Pflanzenfamilie Burseraceae (Balsamgewächse)
Herkunftsland Ecuador
Gewinnung Wasserdampfdestillation
Synonym Palo Santo, Palosanto, Heiliges Holz, Holy Wood, Mexikanischer Balsambaum, Sacread Wood
Qualität 100% naturreines ätherisches Öl
Verdünnung 5:95 in Jojoba
Duftrichtung süß, holzig, balsamisch
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!