Lindenblüte CO2 Extrakt 62:38 in Alkohol

Lindenblüte CO2 Extrakt 62:38 in Alkohol

Flieder CO2 Extrakt 20:80 in Jojoba

Flieder CO2 Extrakt 20:80 in Jojoba

Rose alba CO2 Extrakt 10:90 in Jojoba

Rose alba CO2 Extrakt 10:90 in Jojoba

Lindenblüte CO2 Extrakt 62:38 in Alkohol

Das Lindenextrakt hat einen hohen Anteil an Phenylethylalcohol (bis zu 20 %). Dieser Inhaltsstoff wirkt antibakteriell, tonisierend, anästhetisch.
CHF  23.00
CHF  460.00 / 100 ml
Lieferbarkeit: Auf Lager
Artikel
Co4501
Einheit: 5 ml

Die CO2-Extraktion | Durch das schonende Gewinnungsverfahren der Kohlendioxid-Extraktion mittels natürlicher Quellkohlensäure ist es möglich, auch von besonders hitzeempfindlichem Pflanzen- und Blütenmaterial ätherisches Öl/Extrakt zu erhalten. Bei der Gewinnung von Lindenextrakt werden für 1 kg ca. 120 kg getrocknete Lindenblüten verwendet.

Der Lindenbaum | Die Winterlinde (Tiliae ordata) ist ein grüner Laubbaum der bis zu 30 Meter hoch und bis zu 1000 Jahre alt werden kann. Die Linde wird gerne in Laubmischwäldern, als Alleebaum oder auch in Parks angetroffen. Die honigduftenden Lindenblüten blühen von Juni bis Juli. Besonders für die Honigbienen sind die Blüten eine wichtige Pollenquelle.
Im Volksglauben und in der Mythologie gilt die Linde als heiliger Baum. Die Göttin Freya (Göttin der Fruchtbarkeit und des Frühlings) soll Ihren Wohnsitz in einer Linde gehabt haben. Die Linde ist auch als Dorfbaum sehr bekannt. Es wurden früher unter den Ästen der Linde Gericht gehalten oder Tanzfeste gefeiert. Ein alter Pfingstbrauch besagt, Ställe und Häuser mit Lindenzweige geschmückt sollen vor Bösem schützen. Der Lindenbaum ist ein sanfter Baum und steht für Gastfreundschaft, Liebe, Gerechtigkeit, Lachen und Gemeinschaft.

In der Heilkunde wird die Linde bei Erkältungskrankheiten, Hustenreiz, als Anregung zur Schwitzkur oder zur Entspannung als Einschlafhilfe verwendet.

Wirkung des Lindenblüten-CO2-Extrakts | Das Lindenextrakt hat einen hohen Anteil an Phenylethylalcohol (bis zu 20 %). Dieser Inhaltsstoff wirkt antibakteriell, tonisierend, anästhetisch. Das Lindenextrakt duftet süßlich nach Honig und wird in der Aromakunde vor allem bei Wohlfühlmischungen verwendet. Menschen, die oft frieren profitieren von der wärmenden Wirkung. Der angenehme Duft ist für die Kreation von Naturparfums sehr beliebt.


Rezeptideen mit Lindenblüten Extrakt

Fußbadesalz Kraftspender & Wärmer
2 EL Meersalz
6 Tr. Lindenblüten
2 Tr. Majoran
10 Tr. Melisse in Jojoba

Ätherische Öle und Meersalz mischen. Das Fußbadesalz in ein warmes Fußbad geben und mindestens 30 Minuten genießen. Gegebenenfalls warmes Wasser nachfüllen (lassen). ;)


Rezeptidee für die Duftlampe

Schäfchen zählen
2 Tr. Lindenblüte
1 Tr. Lavendel
2 Tr. Mandarine

Wirkung: Beruhigend, ausgleichend, entspannend.


 

Alle Angaben laut Literatur sowie Produktspezifikation.

Weitere Informationen
Botanischer Name Tiliae ordata
Pflanzenteil Blüte
Pflanzenfamilie Tiliaceae (Lindengewächse)
Herkunftsland Bulgarien
Gewinnung Kohlendioxid-Extraktion
Synonym Linde, Lindenbaum, Tilia
Qualität 100% naturreines ätherisches Öl
Verdünnung 62:38 in Alkohol
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto
Diese Artikel könnten Ihnen eventuell auch gefallen!