Jasminöl 10:90 in Jojoba Jasminum grandiflorum

Jasminöl 10:90 in Jojoba Jasminum grandiflorum

Jasminöl 10:90 in Jojoba Jasminum grandiflorum

Naturreines ätherisches Jasminöl ist sehr wirksam auf psychischer Ebene. So wirkt es angstlösend, beruhigend und wird bei Nervosität, Unsicherheit sowie Angst –und Panikattacken eingesetzt.
CHF  14.00
CHF  280.00 / 100 ml
Lieferbarkeit: Auf Lager
Artikel
10221
Einheit: 5 ml

Naturreines ätherisches Jasminöl ist sehr wirksam auf psychischer Ebene. So wirkt es angstlösend, beruhigend und wird bei Nervosität, Unsicherheit sowie Angst –und Panikattacken eingesetzt. Ebenso ist es für seine antidepressive und stimmungserhellende Wirkung bekannt. Ätherisches Jasminöl wirkt beruhigend, ausgleichend und verhilft auch zu ruhigem Schlaf.

Ätherisches Jasminöl wird durch Extraktion der kleinen, weißen Blüten der Jasminpflanze gewonnen. Für 1 kg Jasminöl sind bis zu 8 Millionen der zarten, intensiv duftenden Blüten. Das ätherische Jasminöl bzw. das Absolue duftet sehr blumig, sinnlich, exotisch und verführerisch. Das teure, exkluxive Jasminöl ist nicht nur in der Aromatherapie sondern auch in der Parfumindustrie sehr beliebt. Viele namhafte Designer und Parfumeure verwenden Jasminöl für ihre Parfum-Kreationen.

In der Aromatherapie wird Jasminöl als entspannendes, schmerzstillendes und Herz öffnendes Öl verwendet. Es gilt als DAS Loslassöl bei Verschlossenheit, Gefühlskälte, Unsicherheit, Nervosität, Angst und vieles mehr. Auch für die schlaffördernde und antidepressive Wirkung ist das ätherische Jasminöl sehr bekannt. Ebenso wird es in erotisierenden, sinnlichen Körper- und Massageölen, Badeölen, Parfums usw. gerne verwendet. Insbesondere die weibliche Libido soll durch den vollen, satten, aphrodisierenden Duft von Jasmin angeregt werden.


Ätherisches Jasminöl in der Geburtshilfe
Während der Geburt kann Jasminöl zur Erleichterung der Geburt eingesetzt werden. Jasmin ist DAS Loslassöl – und dies ist ein ganz wichtiger Aspekt der natürlichen Geburt – loslassen. Zudem besitzt es schmerzlindernde Eigenschaften. Jasminöl kann während der Geburt zur Raumbeduftung, als Massageöl oder Badeöl verwendet werden.
Zudem wirkt ätherisches Jasminöl auch Babyblues, also einer depressiven Verstimmung nach der Geburt entgegen. Halten die depressiven Symptome nach der Geburt wie Stimmungsschwankungen, Unsicherheit, Angst, usw. länger an, so sollte unbedingt psychologische Hilfe in Anspruch genommen werden, da sich sonst eine postnatale Depression manifestieren könnte.

Auch für die Hautpflege wird Jasminöl sehr gerne eingesetzt, da es hautpflegende Eigenschaften besitzt und zudem herrlich duftet. Insbesondere wird Jasminöl bei Hautunreinheiten empfohlen, das auf seelische Disharmonien, Unausgeglichenheit und psychosomatische Bescherden zurückzuführen sind. Wenige Tropfen in Ihrem Gesichtspflegeöl genügen bereits.

Jasminöl mischt sich sehr gut mit erfrischenden Zitrusnoten wie Mandarinenöl, Orangenöl, Grapefruitöl, Bergamottenöl sowie anderen Blütenölen wie Rosenöl, Neroliöl oder auch Sandelholzöl.


Unterscheidung verschiedener Jasminarten:
Echter Jasmin | Der Jasmin, von dem wir hier sprechen ist der Echte Jasmin, Jasminum grandiflorum bzw. Jasminum officinalis. Dies ist eine Kletterpflanze, die rankt und hochwächst. Diese Jasminart hat einen hohen therapeutischen Wert, speziell auf psychischer Ebene.
Jasmin sambac | Weiters finden Sie im feeling Sortiment den Jasmin sambac. Jasmin sambac wird auch Arabischer Jasmin genannt, es handelt sich dabei um einen Strauch, der nicht klettert. Diese Jasminart duftet herrlich, wird jedoch eher als wundervolle Duftnote und weniger als Therapeutikum eingesetzt. Jasminöl sambac eignet sich hervorragend für duftende Kompositionen zur Raumbeduftung sowie sinnliche Körper- und Massageöle oder aphrodisierende Bäder.
Falscher Jasmin | Dann finden wir auf vielen Terrassen und Gärten auch den falschen Jasmin, auch Duftjasmin, Gartenjasmin oder europäischer Pfeifenstrauch genannt (lat. Philadelphus coronarius). Diese Pflanzenart duftet zwar intensiv nach Jasmin, die Blüten sehen ähnlich aus, doch mit dem Echten Jasmin hat diese Pflanze botanisch gesehen nichts gemein. Jedoch gedeiht diese Pflanze in unseren Breitengraden sehr gut, da sie winterhart ist, trägt viele Blüten und ist sehr robust.

 

Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise (siehe Bildstrecke)
Die Produkte-Kennzeichnungen und Gefahrenhinweise sind gemäss gesetzlicher Verordnung vorgeschrieben. Unsere naturreinen, qualitativ hochwertigen Produkte werden dementsprechend auch vorschriftskonform beschriftet. Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Weitere Informationen
Botanischer Name Jasminum grandiflorum
Pflanzenteil Blüte
Pflanzenfamilie Oleaceae (Ölbaumgewächse)
Herkunftsland Ägypten, Frankreich
Gewinnung Extraktion
Synonym echter Jasmin, gewöhnlicher Jasmin, spanischer Jasmin, Jasmin royal, Jasminum officinalis
Qualität 100% naturreines ätherisches Öl
Verdünnung 10:90 in Jojoba
Duftrichtung blumig, voll, schwer
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto