Arnikablüten CO2 Extrakt bio in Sonnenblumenöl bio

Arnikablüten CO2 Extrakt bio in Sonnenblumenöl bio

Ratanhiawurzel CO2 50:50 in Olivenöl Krameria triandra

Ratanhiawurzel CO2 50:50 in Olivenöl Krameria triandra

Flieder CO2 Extrakt 20:80 in Jojoba

Flieder CO2 Extrakt 20:80 in Jojoba

Arnikablüten CO2 Extrakt bio in Sonnenblumenöl bio

Die Echte Arnika ist auch unter den Volksnamen Engelskraut, Wolfsauge, Wolfsgelb, Fallkraut oder St. Johanniskraut bekannt.
CHF  22.50
CHF  450.00 / 100 ml
Lieferbarkeit: Auf Lager
Artikel
Co4701
Einheit: 5 ml

Die Arnika-Pflanze | Die Echte Arnika ist auch unter den Volksnamen Engelskraut, Wolfsauge, Wolfsgelb, Fallkraut oder St. Johanniskraut bekannt. Die mehrjährige Arnika erreicht eine Höhe von bis zu 30 cm und blüht von Mitte Juni bis August. Die aromatisch, krautig duftende Pflanze kommt vor allem in den Alpen und Mitteleuropa vor. In vielen Ländern steht Arnika auf der Roten Liste gefährdeter Arten. Das Sammeln in der Natur ist daher nicht erlaubt. Mittlerweile wurde eine robuste Sorte gezüchtet, die auch für den Feldanbau geeignet ist.

Überliefertes | Im Volksglauben gilt Arnika als Schutz gegen Blitz, Hexen und Zauberer. Zum Schutz gegen Unheil werden die getrockneten Blüten geräuchert. Andere wiederum sagen, es solle Arnika im Wohnzimmer aufgehängt werden und ein Gebet gesprochen werden.

Gewinnung des Arnika-Extrakts | Wir gewinnen aus den getrockneten Blüten der Arnikapflanze mittels Hochdruckextraktion mit CO2 ein natürliches Extrakt, welches auf Grund der Fülle an gewonnenen Inhaltsstoffen ein sehr breites Wirkungsspektrum aufweist. Die Haupt-Wirkstoffe der Arnika sind die Sesquiterpenlaktone. Der Anteil liegt bei 3,5 bis 4,5 % und wird mittels 65 % Sonnenblumenöl standardisiert. Dadurch kommt das freie Helenalin, welches als Allergiepotenzial bekannt ist, nur noch in Spuren (<0,02%) vor. Weiteres sind auch Triterpendiolester (Faradiol- und Arnidiolester), geringe Mengen an wasserdampflüchtigen Bestandteile, Wachse, Harze im Arnika Extrakt zu finden.

Wirkung des Arnika-Extrakts | Das Extrakt wirkt schmerzlindernd, antibakteriell, entzündungshemmend, antiseptisch und hat auch gerinnungshemmende Eigenschaften. Arnika Extrakt wird bei Dekubitus, Prellungen, leichten Quetschungen, Hämatomen, Muskelkater, Muskel- und Gelenksschmerzen, Verstauchungen und Steifheit verwendet.

Info: Arnikablüten Extrakt ist relativ dickflüssig und sollte vor der Anwendung im Wasserbad sanft erwärmt werden.

Kontraindikationen: Nicht für die innerliche Anwendung geeignet. Nicht auf offene Wunden auftragen, sensible Personen (insbesondere Menschen mit Allergien gegen Korbblütler) können auf Arnika allergisch reagieren.


Rezeptidee: Entzündungshemmender Balsam

62 gr Jojoba bio
20 gr Johanniskrautöl bio
10 gr Bienenwachs gelb
2 gr Sheabutter
1 gr Vitamin E

50 gtt Arnika CO2
20 gtt Weihrauch
20 gtt Cajeput
10 gtt Kiefernadel

gtt = Guttae (Tropfen)

Anwendung bei Rheuma, Gelenkschmerzen, Nervenschmerzen, Karpaltunnelsyndrom, u.a.

Tipp: Dieselbe Rezeptur kann auch als Körperöl / Gelenksöl angemischt werden. Dazu ersetzen Sie einfach Bienenwachs und Sheabutter mit 12 ml Mandelöl bio.

 

Alle Angaben laut Hersteller & Literatur.

 

Bitte beachten Sie die Gefahrenhinweise (siehe Bildstrecke)
Die Produkte-Kennzeichnungen und Gefahrenhinweise sind gemäss gesetzlicher Verordnung vorgeschrieben. Unsere naturreinen, qualitativ hochwertigen Produkte werden dementsprechend auch vorschriftskonform beschriftet. Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich bitte bei uns.

Weitere Informationen
Botanischer Name Arnica montana
Pflanzenteil Blüte
Pflanzenfamilie Asteraceae (Korbblütler)
Herkunftsland Deutschland
Gewinnung Kohlendioxid-Extraktion
Qualität 100% naturreines ätherisches Öl aus kontrolliert biologischem Anbau
Verdünnung in Sonnenblumenöl bio ca. 35:65
Duftrichtung heuig, typisch nach Arnika
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto